Ihre Sprache: deutsch
Ihre Sprache:

Lackieren

Schön oder Schutz

Lack lässt sich wie eine zusätzliche Farbe einsetzen. Nur befindet sich im Lackwerk keine deckende Farbe, sondern ein transparenter Lack.
Er kann matt oder glänzend sein. Wie eine Farbe kann er flächig (dann meist als Schutzlack) oder partiell (dann meist als Effektlack) eingesetzt werden.
Sie können zwischen Dispersionslack und UV-Lack wählen.
Der Dispersionslack ist wasserbasiert und etwas günstiger, der UV-Lack ist hochwertiger und garantiert in der glänzenden Variante brillante Ergebnisse.

Eine besondere Art des Lackierens ist das Drip-Off Verfahren. Hier werden ein Mattlack und ein Hochglanzlack kombiniert. Durch das Abperlen des Lackes entstehen feinste Tropfen, die eine ganz eigene Optik und Haptik erzeugen.

• Öldrucklack
• Dispersionslack matt/glänzend
• UV-Lack matt/glänzend
• Duftlack
• Effektlacke
• Industrielacke

Anwendungsbeispiele zum Lackieren finden Sie in unserer Infomappe.